Kombi-PROBES

HV-I/U-PROBES

Merkmale

  • Die HV-I/U-PROBE besteht aus einer Spannungs- und einer Strom-PROBE

Strommessung

  • Der Messwiderstand wird über Befestigungslaschen direkt in den Stromkreis eingebaut
  • Die Absicherung des Messkreises erfolgt kundenseitig

Spannungsmessung

  • Die Messung erfolgt mit Hilfe eines Spannungsteilers um die Eingangsspannung auf einen für die Module zulässigen Wert zu reduzieren

Aufbau

  • Messwiderstand in BF1- und BF2-Ausführung mit Befestigungslaschen (Temperaturbereich -40…+130 °C) und Spannungsteiler
  • Speicherbaustein für PROBE-Identifikation und Kalibrierdaten
  • U-Anschlusskabel = L3 (0,5 m) (wärmebeständig und höchst flexibel) mit freiem Kabelende
  • Datenkabel = L2 (1/3/5 m) mit 8-poligem Redel-Stecker
Schaltbild
  • BF1-PROBES

    • Strom-PROBES (Typ BF1)
      Widerstand [mΩ]Messbereich [A]Auflösung/Bit* [mA]Maximaler Dauerstrom** [A]
      2 -150…360 0,125 60
      1 -300…+720 0,25 80
      0,5 -600…+1440 0,5 120
      0,2 -1500…+3600 1,25 150
    • Spannungs-PROBES (Typ 1000 V)
      GainMessbereich [V DC]Auflösung/Bit [mV/Bit]
      100 0...+/- 37,5 1,25
      50 0...+/- 75 2,5
      24 0...+/- 150 5
      6 0...+/- 600 20
      1 0...+/- 1000 120

    Kodierschema für Bestellung

    <Name> - <Widerstandswert> - <L1> - <L2> - <L3>

    NameWiderstandswertL1L2L3
    HV-I/U-BF1 2/…/0,2 0 1/3/5 0,5
  • BF2-PROBES

    • Strom-PROBES (Typ BF2)
      Widerstand [mΩ]Messbereich [A]Auflösung/Bit* [mA]Maximaler Dauerstrom** [A]
      2 -150…360 0,125 80
      1 -300…+720 0,25 120
      0,5 -600…+1440 0,5 130
      0,2 -1500…+3600 1,25 180
      0,1 -3000…+7200 2,5 310
    • Spannungs-PROBES (Typ 1000 V)
      GainMessbereich [V DC]Auflösung/Bit [mV/Bit]
      100 0...+/- 37,5 1,25
      50 0...+/- 75 2,5
      24 0...+/- 150 5
      6 0...+/- 600 20
      1 0...+/- 1000 120

    Kodierschema für Bestellung

    <Name> - <Widerstandswert> - <L1> - <L2> - <L3>

    NameWiderstandswertL1L2L3
    HV-I/U-BF2 2/…/0,1 0 1/3/5 0,5