PROBES für die NV-Module bis 80 V

  • Strommessungen mit niederohmigen Präzisionswiderständen
  • Spannungsmessungen mit Spannungsteile
  • Temperaturmessungen mit PT1000 Widerstandsthermometern, auf Wunsch säurefest
  • Eingebauter Speicherbaustein mit Kommunikationsleitung zum Messmodul für das Auslesen von Konfigurationsdaten (Typ, Abgleichwerte, Seriennummer etc.)
  • Hohe Messgenauigkeit durch Berücksichtigung von Abgleichwerten bei der Messwertberechnung
  • Keine Temperaturkompensation der Messwiderstände nötig, da sehr geringe Temperaturdrift
  • Werks- oder DAkkS-Kalibrierung auf Wunsch
Varianten
  • Niederstrom-PROBES

    • LI-PROBES

      Für Strommessungen im Bereich von 0,25 µA…150 A (Spitzenstrom). Die Absicherung des Messkreises erfolgt kundenseitig

  • PROBES mit Original-Sicherung

    • FK-PROBES

      Strommessungen an definierten Stromkreisen im Kfz-Sicherungskasten mit den Adaptern FK1, FK2, FK3, MICRO2/3 sowie den M/JCASE Einstecksicherungen. Der Messkreis ist in den Bereichen 5…70 A durch die Originalsicherung abgesichert

  • Hochstrom-PROBES

    • HI-PROBES

      Abhängig von der gewählten PROBE können Strommessungen im Bereich von 2,5 mA…+7.200/-3.000 A (Spitzenstrom bei einem 100 µΩ-Shunt) durchgeführt werden. Die Absicherung des Messkreises erfolgt kundenseitig

  • Spannungs-PROBES

    • U-PROBES

      Für das Messen von Spannungen im Bereich von 170 µV…+/- 80 V

  • Temperatur-PROBES

  • Zubehör