Hochstrom-PROBES

HV-I-PROBES

Merkmale

  • Der Messwiderstand wird über Befestigungslaschen direkt in den Stromkreis eingebaut
  • Keine Sicherungsfunktion

Strommessung

  • Die Absicherung des Messkreises erfolgt kundenseitig

Aufbau

  • Messwiderstand in BF1 oder BF2-Ausführung mit Befestigungslaschen (Temperaturbereich -40…+130 °C)
  • Speicherbaustein für PROBE-Identifikation und Kalibrierdaten
  • Datenkabel = L2 (1…5 m) mit 8-poligem Redel-Stecker
Schaltbild

Bitte beachten Sie, dass der zulässige Dauerstrom kleiner als der Messbereich ist.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.

  • Typ BF1

    • Widerstand [mΩ]Messbereich [A]Auflösung/Bit* [mA]Maximaler Dauerstrom** [A]
      2 -150…360 0,125 60
      1 -300…+720 0,25 80
      0,5 -600…+1440 0,5 120
      0,2 -1500…+3600 1,25 150

      Abmessung (L/B/H): 42x16x15 mm
      Anschluss der Shunts über Kupferschiene 20x3x200 mm
      * Angabe jeweils im kleinsten Messbereich
      ** bei Raumtemperatur (23°)

    Kodierschema für Bestellung

    <Name> - <Widerstandswert> - <L1> - <L2> - <L3>

    NameWiderstandswertL1L2L3
    HV-I-BF1 2/…/0,2 0 1…5 0
  • Typ BF2

    • Widerstand [mΩ]Messbereich [A]Auflösung/Bit* [mA]Maximaler Dauerstrom** [A]
      2 -150…360 0,125 80
      1 -300…+720 0,25 120
      0,5 -600…+1440 0,5 130
      0,2 -1500…+3600 1,25 180
      0,1 -3000…+7200 2,5 310

      Abmessung (L/B/H): 68x27x15 mm
      Anschluss der Shunts über Kupferschiene 20x3,5x200 mm
      * Angabe jeweils im kleinsten Messbereich
      ** bei Raumtemperatur (23°)

    Kodierschema für Bestellung

    <Name> - <Widerstandswert> - <L1> - <L2> - <L3>

    NameWiderstandswertL1L2L3
    HV-I-BF2 2/…/0,1 0 1…5 0