Hochvoltmodule, vollvergossen

KLARI-ONE PLUS 1000V

Merkmale

  • 2-kanaliges Messmodul mit 2 ASICs, 1 Mikrocontroller, aber nur 1 PROBE-Anschluss
  • Galvanische Trennung von 1000 V DC zwischen Datenausgabe und Kanälen
  • Messkanäle sind untereinander nicht galvanisch isoliert

Anschlussmöglichkeiten

  • Paralleles Messen von Strom und Spannung mit einer Kombi-PROBE 
(I/U-PROBE)
  • Einkanalige Variante mit Strom-, Spannungs- oder Thermoelement-PROBE
 (I- oder U- oder Thermoelement Typ K PROBE)

Konfiguration der Messkanäle

  • DC-Messung und AC-Messung, Messdatenrate intern bis 16 kHz
  • Datenausgabe über 1 x oder 2 x CAN 2.0 A/B, also 8000 Frames/s oder 2 x 8000 Frames/s als Einzel- oder gemittelte Werte
  • Bei AC Messung ist es auch möglich, den Effektivwert über eine Periode automatisch zu berechnen und als einzelnen Wert über die CAN-Schnittstelle zu senden
  • Zusätzlich kann auch die Frequenz der Periode ausgegeben werden
  • Intern können folgende Berechnungen erfolgen und über die CAN-Schnittstelle gesendet werden:
    P_schein = U_eff * I_eff
    P_wirk = U_eff * I_eff * cos Phi
    optional: El_Arbeit = P_wirk * Zeit

Ausführung

  • Vergossenes Gehäuse ca. 108/58/36 mm (L/B/H)
  • Schutzklasse IP65
  • Temperaturbereich -40...+85 °C
  • Stromversorgung 6..50 V DC

Detaillierte technische Informationen entnehmen Sie bitte dem Katalog oder dem Datenblatt.

Lieferumfang

  • Messmodul (PROBES bitte separat bestellen)
  • PC Software für die Konfiguration via CAN oder USB-2.0 Schnittstelle
  • CAN Datenbasis und Dokumentation auf CD ROM

Zubehör

  • Kabelbaum IP65 ohne RS-232
  • USB 2.0-Anschlußkabel